Konfirmation 2018

Snapchat-583543125


Das Bild von der Konfirmation "Snapchat"

GKR Wahl

Das Ergebnis der Wahlen am 11. März:

n
1
Bernhard
Schaal
165
Stimmen
2
Michael
Beckmann
159
Stimmen
3
Thomas
Schwarz
129
Stimmen
4
Mariechen
Murra
126
Stimmen
5
Rebecca
Biedebach
125
Stimmen
6
Alide
Horstjann
115
Stimmen
7
Hanna
Harders
102
Stimmen
8
Ute
Grüneberg
97
Stimme
9
Sonja
Feldema
93
Stimmen
10
Cornelius
van Deest
81
Stimmen
11
Arne
Kämpgen-Harms
58
Stimmen
12
Günter
Streppel
50
Stimmen
13
Christine
Tinnefeld
29
Stimmen


25 Jahre Eltern Kind Kreis mit Monika

25 Jahre Eltern-Kind-Kreis mit Monika
Im Januar feiern wir das 25 jährige Jubiläum von Monika Schaal

Seit 25 Jahren leitet Monika Schaal nun den Eltern-Kind-Kreis. Seitdem bereitet sie jeden Mittwoch ein schönes Programm vor und viele Generationen durften die Vormittage im Martin-Luther-Haus genießen. Dort wird gesungen, gespielt, gebastelt und gefrühstückt.

Im Gottesdienst am 21. Januar haben wir uns bei Monika Schaal für die gute und treue Mitarbeit bedankt.
Monika Schaal 25

Crossroads 2018

Die Termine für 2018 stehen nun zum Download bereit.

Ich freue mich auf eine gute Saison mit Euch!!

Thomas Perzul

5,40m

FXT28296

Unser Weihnachtsbaum in der Christuskirche maß stattliche 5,40 und hat über die Weihnachtstage viele Besucher erfreut

Reformation

Zu einem ganz besonderen Gottesdienst laden die drei ev.-luth. Kirchengemeinden Elisabethfehn, Idafehn und Reekenfeld am 31. Oktober 2017 um 19.00 in die Christuskirche ein.
Zum 500. Mal jährt sich der Anschlag der 95. Thesen zum Ablasshandel an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg – der Auftakt zur Reformation.
in einem fröhlichen, nachdenklichen und unterhaltsamen Gottesdienst wollen wir uns daran erinnern. Dabei werden wir den gewohnten Rahmen der Liturgie einmal verlassen und stattdessen an eine ‚Sternstunde‘, die wir vor mehreren Jahren gefeiert haben anknüpfen und Theater im Gottesdienst erleben.
DSC_1575
Wir laden dazu ein, bei der Familie Luther zu Hause am Tisch Platz zu nehmen und gemeinsam mit den anderen Gästen zu entdecken, was die Menschen zu Martin Luthers Zeiten bewegt hat.
Mit von der Partie werden neben Martin Luther seine Frau Katharina von Bora, deren Tante und Freundin, sowie ein guter Freund Luthers sein. Wie es im Hause Luthers üblich war, wird auch für das leibliche Wohl gesorgt werden. Wir freuen uns, wenn Sie an diesem Abend mit uns feiern mögen!
DSC_1572

Kinderkirchentag

Gemeinsam mit der Kirchengemeinde Reekenfeld laden wir wieder ein zu einem Kinderkirchentag.
‚Auf den Spuren von Martin Luther‘ werden wir entdecken,
was das mit der Reformation eigentlich auf sich hatte.
Los geht es am 23. September,
um 11.00 Uhr im Martin-Luther-Haus.
Bis 16.00 werden wir von Martins Geschichte hören,
spielen und basteln. Zwischendrin gibt es einen Imbiss.
Anmeldungen unter Tel. 320 (Kostenbeitrag 2 Euro)
Kirche mit Kinder - Logo

Kindersing- und Gospelprojekt

Liebe Kinder und Eltern,
am Freitag, 11., 18. und 25. August sowie am 1. und 8. September wollen wir uns im
Gemeindehaus von 16.30 - 17.30 Uhr, wie im letzten Jahr zu einem Kindersingprojekt mit Daniela Müller aus Westerstede treffen. Wir wollen Geschichten hören, Bewegungslieder singen und gemeinsam spielen. Herzlich eingeladen sind alle Kinder im Alter von 5 - 9 Jahren.
Am Sonntag, den 10. September werden wir einige Lieder des Projektes im Familiengottesdienst vorstellen und mit der Gemeinde zusammen singen.

Fast zeitgleich mit dem diesjährigen Kindersingprojekt findet ebenfalls im Gemeindehaus, wie im letzten Jahr, ein siebenwöchiges Gospel- und Popularmusikprojekt statt. Wir proben immer freitags jeweils von 20 - 21.30 Uhr an folgenden Terminen:
4./11./18. und 25. August sowie 1./8. und 15. September. Am Sonntag, den 17. September
werden wir den Gottesdienst zur Jubelkonfirmation musikalisch gestalten.
Herzlich eingeladen sind wie immer alle, die interessiert am Singen sind, egal ob mit oder ohne Erfahrung!

Ich freue mich über vorherige Anmeldungen, aber auch ohne Anmeldung ist die Teilnahme möglich. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ihre Daniela Müller
(da.annemarie@web.de; 04488/5205848)

Ökumenisches Friedensgebet

„Wo Gerechtigkeit und Friede sich küssen...“
– Zusammen beten wir in den ökumenischen Friedensgebeten in unseren Kirchen montags, 19.30 Uhr.

14.8. Christuskirche Elisabethfehn
21.8. Ss. Cosmas u. Damian, Barßel
28.8. Ev.-Luth. Kirche, Reekenfeld

4.9. St.-Elisabeth, E-fehn-Süd
11.9. St.-Marien, Harkebrügge
18.9. Ev.-Luth. Kirche, Reekenfeld
25.9. Christuskirche Elisabethfehn

Dieses Gebet sollte ein Anliegen aller Menschen
guten Willens sein.
Wir freuen uns auf Dich, auf Sie!
Die Kirchengemeinden

Jugendfreizeit in Kroatien

6.7.2017:
Die Freizeit neigt sich dem Ende. Alle sind wieder auf dem Rückweg. Heute Mittag waren sie schon in Österreich.
Hier noch zwei Fotos von dem gestrigen letzten Abend in Pula.

image1 image2

Jugendfreizeit in Kroatien

Aktuell:
Hier wieder ein paar aktuelle Fotos aus Kroatien. Allen geht es gut und geniessen die Zeit.
Ein Geburtstagskind gab es auch Happy Wir haben eine Bootstour gemacht und uns eine Kirche angeschaut und der Badespaß kommt auch nicht zu kurz.


20170702_205935 20170702_074938 20170704_08180120170701_104409 20170629_155945


Jugendfreizeit in Kroatien

29.6.2017:
In diesem Jahr ist Pastor Perzul mit 21 Jugendlichen 5 Teamern nach Kroatien gefahren. Alle sind dort gut angekommen und geniessen das wunderbare Wetter.
Hier die ersten Bilder:

13041498733631105 13051498733685165

Sommerkirche

Sommerkirche - Zeit für Besuche und Begegnungen in den Fehngemeinden Idafehn, Reekenfeld und Elisabethfehn. Die Gottesdienste finden statt:

25 Juni, 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche Idafehn
2. Juli, 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Christuskirche Elisabethfehn
9. Juli, 10 Uhr Gottesdienst in der Christuskirche Elisabethfehn
16. Juli, 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche Idafehn
23. Juli, 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche Reekenfeld
30. Juli, 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche Reekenfeld

Für die, die gerne zur Sommerkirche mitfahren möchten, aber selbst nicht fahren können, gibt es jeden Sonntag eine Mitfahrmöglichkeit.
Treffpunkt: Parkplatz an der Kirche. Zeit: 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn (bitte auf unterschiedliche Zeiten achten).

Radpilgertour für Jugendliche

Am Samstag, den 17. Juni machen die drei evangelischen Kirchengemeinden Elisabethfehn, Idafehn und Reekenfeld eine Radtour mit Jugendlichen.
500 Jahre Martin Luther bewegen uns und wir werden von Elisabethfehn Dreibrücken einen kleinen „Bogen“ nach Idafehn fahren und dabei ein paar kleine Pausen einlegen.
In Idafehn gibt es einen leckeren Abschluß mit einem guten Essen.
Start ist am 17.6. um 11 Uhr an der Christuskirche. Gegen 16/17 Uhr sind wir dann zurück.
Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen, mitzufahren!

Ökumenischer Gottesdienst am Barßeler Hafen

Die evangelischen Kirchengemeinden Elisabethfehn, Idafehn, Reekenfeld und die katholische Kirchengemeinde Barßel laden herzlich zu einem Festgottesdienst am Hafen in Barßel ein.
Musikalisch wird der Gottesdienst vom Posaunenchor Elisabethfehn / Reekenfeld begleitet. Stattfinden wird der Gottesdienst am
18. Juni, um 15.00 Uhr
auf dem Freigelände zwischen Spielplatz und Wohnmobilstellplatz. Vielleicht bringen Sie sich ein Sitzkissen mit, um bequem sitzen zu können.
P. S. Sollte es in Strömen regnen, werden wir den Gottesdienst kurzfristig in die kath. Kirche St. Comas und Damian verlegen.

DSC_0990

Ökumenischer Gottesdienst an der Schleuse am 5. Juni

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag, den 5. Juni.
Der Gottesdienst, zu dem alle Kirchengemeinden einladen beginnt um 15.00 Uhr an der Schleuse in Osterhausen.
Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Tee und Kekse oder Kuchen. Bitte bringen Sie gerne auch etwas Verpflegung mit und eine warme Sitzunterlage.
Es wird für Sitzbänke gesorgt sein. Bei ganz schlechtem Wetter feiern wir den Gottesdienst in der Christuskirche in Elisabethfehn / Dreibrücken Kirche.

610_0786

Kinderkirchentag

Kirche mit Kinder - Logo

Am
1. April, von 11-15 Uhr findet wieder ein Kinderkirchentag im Gemeindehaus statt. Das Thema wird „Eine handfeste Sache“ sein und wir finden heraus, was man alles mit unseren Händen machen kann. Anmeldungen im Büro unter Tel: 320.

P3120450

Christi Himmelfahrt

Am Himmelfahrtstag feiern wir dieses Jahr unseren Gottesdienst um 18 Uhr in der Christuskirche. Zu dieser Zeit sind die Straßen und Wege vom Flohmarktstrubel wieder weitgehend frei, und wir haben Zeit und Ruhe, auch diesen Feiertag mit einer Andacht in der Kirche zu feiern. Bei schönem Wetter lassen wir den Tag im Garten des Martin-Luther-Hauses ausklingen...

Ostern 2017

Gründonnerstag
Am 13. April feiern wir um 19.00 Uhr ein Tischabendmahl im Martin-Luther-Haus. Wir essen gemeinsam zu Abend und erinnern uns an das Abendmahl Jesu. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Karfreitagsgottesdienst
Der Karfreitag ist der wichtigste Gedenktag im Kirchenjahr, den wir mit einem Gottesdienst um 15.00 Uhr begehen.

Ostersonntag
In diesem Jahr feiern wir den Gottesdienst am Ostersonntag um 10.00 Uhr.

Familiengottesdienst am Ostermontag
Um 10.00 Uhr laden wir zum Familiengottesdienst ein. Im Anschluss sind alle Kinder zum Ostereiersuchen rund um die Kirche und auf der Wiese eingeladen.

PEN03539

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Die Anmeldung für die neuen Konfirmanden und Konfirmandinnen ist am Dienstag, den 30. Mai, um 16 Uhr
im Martin-Luther-Haus. Anmelden können sich Jugendliche die
12 Jahre alt sind, bzw. die im Sommer in die 7 Klasse kommen. Zur Anmeldung bitte die Taufurkunde und 10 Euro für Material mitbringen. Wir freuen uns auf euch!
Wiebke und Thomas Perzul

Solibrot-Aktion


banner-solibrot

Mhmm, es duftet nach Brot und frisch gebackenen Brötchen. Die Regale in den Bäckereien sind voll mit leckeren Körnerbroten, süßen Rosinenbroten, knusprigen Brötchen oder Laugenstangen. Über 300 verschiedene Brotsorten gibt es in Deutschland. Jeden Tag Brot zu essen und satt zu werden
– für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, aber für fast eine Milliarde Menschen bleibt das weltweit ein unerfüllter Wunsch. Sie leben in bitterer Armut und leiden Hunger. Seit einigen Jahren lädt deshalb das Hilfswerk Misereor in der Fastenzeit zur Aktion „Solibrot“ ein. Zusammen mit der Kirchengemeinde St. Ansgar, der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Elisabethfehn und dem Schulzentrum Barßel bieten die
Bäckereien vom 6.3. bis zum 7.4.2017 ein Solibrot an. Von jedem verkauften Solibrot geht ein fester Spendenanteil an die Armen und kommt der nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort zugute: Hilfe, die Menschen in Not
satt macht und ermutigt. Helfen Sie Menschen in Not, indem Sie ein Solibrot kaufen. Solibrote erhalten Sie bei den hiesigen Bäckereien Ripken, Gröneweg, Glup und Behrens- Meyer. Wir laden alle herzlich ein zum Gottesdienst am
Sonntag, den 9. April, um 10 Uhr in der Christuskirche.

Kinderfreizeit in Ahlhorn - noch Plätze frei

Vom 22. Juni bis zum 28. Juni findet wieder die Kinderfreizeit der ev.-lutherischen Kirchengemeinde Elisabethfehn in Ahlhorn statt. Gut 20 Kinder werden sich hoffentlich auch in diesem Jahr auf eine tolle Zeit in den Blockhütten freuen.
Noch gibt es einige freie Plätze. Die Freizeit kostet 155 Euro
(für Geschwisterkinder gibt es eine Ermäßigung).

Anmeldungen und nähere Informationen gibt es im Kirchenbüro. Tel 320 oder auf unserer Homepage: kirche-efehn.de

DSC04144

Glaubenskurs

Tauf- und Konfirmandenunterricht für Erwachsene

Worum geht es in einem Glaubenskurs? Nun, wie der Name schon sagt, wollen wir gemeinsam an 8 Abenden gemeinsam über die Grundlagen des christlichen Glaubens nachdenken und diese vorallem kennenlernen. Doch es geht nicht nur um Wissensvermittlung und eine bestimmte Anzahl von Gottesdienstbesuchen. Auch die Zulassung zum Abendmahl, zum Patenamt oder zur kirchlichen Trauung ist nicht das Hauptanliegen des Tauf- und Konfirmandenunterrichtes. Viel wichtiger ist uns, dass Sie als Teilnehmer erfahren, dass der Glaube an Gott keine langweilige, altertümlich verstaubte Sache ist, sonder eine Lebenskraft, die ein sinnerfülltes Leben mit einem Ziel schenkt. Außerdem sollen Sie erfahren - deshalb auch die Gottesdienstbesuche - dass die Kirchengemeinde eine lebendige Gemeinschaft ist, in der Sie sich wohlfühlen, weil man Sie und Ihre Fragen ernst nimmt.
In diesem Jahr findet der Glaubenskurs für die Kirchengemeinden Elisabethfehn, Reekenfeld und Idafehn im Schulzentrum Saterland in Ramsloh, jeweils Mittwochs von 20-21.30 Uhr statt. Los geht es am 26.4. Die Erwachsenentaufe bzw. Erwachsenenkonfirmation ist am 18.6. in der Friedenskirche in Idafehn.
Anmelden können Sie sich hierfür im Pfarrbüro in Idafehn unter 04952-5268.

Junge Erwachsene

Seit vielen Jahren trifft sich am Freitagabend eine Jugendgruppe im Jugendhaus. Nun sind mit der Zeit alle etwas älter geworden, die Gesprächsthemen verändern sich mit Famileingründung, Ausbildung, Hausbau...
Doch der Wunsch sich auszutauschen, gemeinsam etwas zu unternehmen - jetzt auch mit den ersten Kindern Winking - und eine Gruppe zu haben, in der man über ‚Gott und die Welt‘ sprechen kann, ist geblieben.
Also treffen wir uns weiterhin und laden auch andere junge Erwachsene herzlich ein, sich einmal im Monat zu treffen. Die jeweiligen Termine verabreden wir jeweils individuell.
Wenn Du oder Ihr Lust habt, meldet euch im Büro und wir geben die jeweils aktuellen Termine gerne weiter!

Veranstaltungskalender zum Reformationsjubliäum 2017

Am 31. Oktober 1517 soll Dr. Martinus Luther seine 95 Thesen an das Schwarze Brett der Stiftskirche zu Wittenberg angeschlagen haben. Was damals seinen Anfang nahm, begründete eine neue Epoche und wirkt bis heute. War es ein Zufall, dass Martin Luder, wie er eigentlich hieß, erstmals seine Thesen mit „Luther“ unterzeichnete und damit auf das griechische eleutherius („der Befreite&ldquoWinking anspielte? Der Mensch steht in Freiheit unmittelbar vor Gott, in seinem Gewissen ist er nur Gott verantwortlich und weder Kaiser noch Papst unterworfen. Beim Reichstags zu Worms in der Verteidigung seiner Schriften brachte Martin Luther diese Auffassung klar zum Ausdruck.
Diese ‚Freiheit eines Christenmenschen‘ spielt in der ev.-luth. Kirche hier im Oldenburger Land nach wie vor eine große Rolle. Fragt man engagierte evangelische Christen und Christinnen danach, was es heute für sie bedeutet, evangelisch zu sein, werden ‚Freiheit‘, ‚Offenheit‘, Mitspracherecht‘ und ‚Mitgestaltung‘ immer wieder als Kennzeichen genannt. Jutta Wilhelms aus Schortens sagt: „Evangelisch zu sein ist für mich der Inbegriff der Offenheit. Hier ist nichts in Stein gemeißelt, es sind jederzeit Veränderungen möglich. .. Evangelisch zu sein heißt, die Demokratie in der Kirche zu leben, denn im Gemeindekirchenrat habe ich ein Mitspracherecht.“ Horst Hinrichs aus Tettens hält fest: „Evangelisch zu sein bedeutet für mich, auf dem von Martin Luther erkämpften Glaubens- und Lebensweg gehen zu dürfen. Es bedeutet auch, Mitglied einer einladenden Kirche zu sein, die große Freiheit in Glaubensfragen bietet. ... Und Arno Hinrichs aus Middoge betont: „In der evangelischen Kirche ist mir der Aufbau von unter her wichtig, Mitbestimmung und die Gleichstellung von ‚Klerus‘ und ‚Laien‘.“ (Zitate: horizont E 3/2016)
Neben dieser Freiheit, in Glaubensdingen selbst entscheiden zu können und zu wollen, ist vielen evangelisch-lutherisch geprägten Christen und Christinnen nach wie vor die Bibel, das Wort Gottes wichtig. Das Wort der Schrift steht bis heute im Mittelpunkt jeden Gottesdienstes und jeder Andacht. Und auch die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im kirchlichen Dienst gehört zu den (späten) Errungenschaften der Reformation und ist ein Merkmal der ev.-luth. Kirche, auf das Viele stolz sind. Typisch für die ev.-luth. Kirche ist aber auch, dass es die eine und einzige Antwort auf die Frage „Was bedeutet die Reformation heute?“ nicht geben wird. Denn die große Vielfalt in Glaubensdingen und Glaubensmeinungen ist eine ihrer Stärken.

Zum Jahr des Reformationsjubiläums 2017 wollen die drei Ev.-Luth. Kirchengemeinden Elisabethfehn, Idafehn und Reekenfeld und in ökumenischer Gemeinschaft zu diesen Feierlichkeiten herzlich einladen:
Sonntag, 12. März 2017 - Ökumensicher Gottesdienst zum Reformationsgedenken
Am 12. März erinnern sich die Kirchengemeinden der Gemeinde Barßel in ökumenischer Verbundenheit in einem Gottesdienst an die Reformation.
Gemeinsam fragen wir danach, was durch die Reformation geschehen ist, beklagen das, was uns seitdem trennt, freuen uns über die Gemeinschaft, die wieder möglich geworden ist und bringen Sorge, Freude und Dank vor Gott. Der Gottesdienst beginnt um 16.00 Uhr in der Christuskirche.

Samstag, 17. Juni 2017 - Pilgerfahrradtour für ehrenamtliche Jugendliche
Von Elisabethfehn nach Idafehn und umzu werden die Jugendlichen radeln. Dazu gibt es Gedanken zur Reformation - Zur Freiheit und zum Glauben - und Gutes für Leib und Seele.

Freitag, 18. August bis Sonntag, 20. August 2017 - Lutherspectaculum in Reekenfeld
Ein ganzes Wochenende gibt es Reformationszeit zum Erleben. Beginnend mit der Klosternacht am Freitag für die Konfirmanden. Am Samstag öffnet das bunte Marktreiben des Jurtendorfes auf den Wiesen rund um die Kirche Reekenfeld von 14.00 - 18.30 Uhr seine Tore. Am Abend lädt die Erzähljurte um 19.30 Uhr in ihre Mitte ein. Am Sonntag feiern wir um 11.00 Uhr den abschließenden Jurtengottesdienst.

Samstag, 28. Oktober 2017 - Lutherparty mit Jugendgottesdienst in Idafehn
Als gemeinsamer Konfitag startet dieser Samstag. Mit einem stimmungsvollen Jugendgottesdienst am Abend, zu dem alle herzlich eingeladen sind, beginnt die anschließende Lutherparty.

Dienstag, 31. Oktober 2017 - 19.00 Uhr Reformationsgottesdienst mit Luthermal in der Christuskirche Elisabethfehn
Am Reformationstag 2017 laden wir zu diesem fröhlichen und festlichen Gottesdienst mit Luthermal in die Christuskirche ein. Im Anschluss gibt es einen Empfang im Martin-Luther-Haus.

IMG_0121b




Besuch aus Ghana

Pastor Samuel Nyonyoh in Elisabethfehn

In den nächsten Wochen werden wir oft ein ungewohntes Gesicht in unserer Gemeinde sehen. In Gottesdiensten, Gruppen, bei Besuchen wird mich mein ghanaischer Kollege Samuel Nyonyoh begleiten.
Er ist 35 Jahre alt, verheiratet und ist in Ghana seit 5 Jahren als Pastor tätig. Im Oktober 2016 war ich sein Gast in Kwamekrom. Nun wird Pastor Nyonyoh vom 11. März bis 7. April in Elisabethfehn zu Gast sein.
Sehr gerne wird er auch von seinem Leben und seiner Arbeit in der Evangelical Presbyterien Church Ghana erzählen. Dies wir allerdings mangels Deutschkenntnissen zumeist in englisch geschehen.
Wir freuen uns, Pastor Nyonyoh als Gast zu haben und werden versuchen, ihm ganz viel von unserem Leben und unserer - auch kirchlichen - Kultur zu vermitteln.

Ökumenisches Friedensgebet

„Wo Gerechtigkeit und Friede sich küssen...“ – Zusammen beten wir in den ökumenischen Friedensgebeten in unseren Kirchen montags, 19.30 Uhr.

20.2. Christuskirche Elisabethfehn
27.2. St.-Marien, Harkebrügge
6.3. St.-Elisabeth, Elisabethfehn-Süd
13.3. Ev.-Luth. Kirche in Reekenfeld
20.3. Ev.-freik. Baptisten, Elisabethfehn
27.3. Christuskirche Elisabethfehn
3.4. Ss. Cosmas & Damian, Barßel

Dieses Gebet sollte ein Anliegen aller Menschen guten Willens sein.
Wir hoffen auf positive Resonanz!

Weihnachtsgottesdienste

Heiligabend
16.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel für Kinder
17.30 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel
22.00 Uhr Christnachtgottesdienst
(Wenn die Kirche ganz voll ist, übertragen wir die Gottesdienste in das Gemeindehaus!)

1. Weihnachtstag
9.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche in Idafehn

2. Weihnachtstag
10.00 Uhr Gottesdienst in der Christuskirche

Silvester
18.00 Uhr Jahresschlussandacht

101_4704_RGB

Stimmbrand am 23. Dezember

Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit, einfach Platz und schalten Sie um, hören Sie zu oder singen Sie mit, lassen Sie sich einstimmen.
Der Chor Stimmb(r)and lädt herzlich zum vorweihnachtlichen Konzert am
Freitag, 23. Dezember 2016 um 19.30 Uhr in die Christuskirche in Elisabethfehn-Dreibrücken ein.

Foto Brücke 2016

Tauferinnerung

Am 19. Februar 2016 feiern wir um 10 Uhr einen Gottesdienst zur Tauferinnerung.
Alle Kinder und Erwachsene, die 2008 getauft worden sind, sind zu diesem Gottesdienst ganz herzlich eingeladen!
Wir wollen uns gemeinsam an unsere Taufe erinnern, hören, was alles so zu einer Taufe dazugehört, und darüber nachdenken, was sie für unser Leben bedeutet.
Toll wäre es, wenn die Tauferinnerungskinder ihre Kerze und vielleicht auch ein Foto von ihrer Taufe mitbringen würdet.
Auch Eltern, Paten und Patinnen sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf euch!

Wiebke und Thomas Perzul

Ökumenisches Friedensgebet

„Wo Gerechtigkeit und Friede sich küssen...“ – Zusammen beten wir in den ökumenischen Friedensgebeten in unseren Kirchen montags, 19.30 Uhr.

9. Januar 2017
Ev. Kirche, Reekenfeld
16. Januar 2017
St. Elisabeth, Elisabethfehn Süd
23. Januar 2017
Christuskirche, Elisabethfehn
30. Januar 2017
Ss. Cosmas & Damian, Barßel
6. Februar 2017
Ev.-freik. Baptisten, E-fehn

Dieses Gebet sollte ein Anliegen aller Menschen guten Willens sein.
Wir hoffen auf positive Resonanz!

Die Kirchengemeinden

1. Advent

Am 1. Advent laden wir herzlich zu einem Familiengottesdienst
um 10 Uhr in die Christuskirche ein.
Wir gestalten ihn gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Kindern des Jona-Kindergartens.
Im Anschluss gibt es einen Tee, Kaffee und Kuchen im Martin-Luther-Haus.

171_3601_rgb

Laternelaufen

Alle Kinder, die Lust haben, und natürlich auch ihre Eltern sind ganz herzlich zu einem Laternenumzug in Erinnerung an Martin Luther und den Heiligen Martin eingeladen.
Wir treffen uns am

Sonntag, den 6. November, um 17.00 Uhr

P1030515

vor dem Martin-Luther- Haus und gehen dann mit den Laternen los. Gemeinsam ziehen wir mit den Laternen und Martinsliedern durch Elisabethfehn-Dreibrücken.
Im Anschluss an den gemeinsamen Umzug gibt es Würstchen, Saft, Punsch und Glühwein vor dem Gemeindehaus und für die Kinder etwas Süßes.

Kinderkirchentag

Kirche mit Kinder - Logo
Samstag, den 29. Oktober - Kinderkirchentag
„Wir sollen die Menschen fröhlich machen“ hat Elisabeth von Thüringen einmal gesagt und das auch genau so gemeint.
Ihre spannende Lebensgeschichte - die übrigens im Mittelalter spielt - ist das Thema für einen Tag mit vielen Spielen und Aktionen im Martin-Luther-Haus.
Wieder einmal feiern wir mit Kindern von 5-11 Jahren einen Kinderkirchentag. Los geht es diesmal um 10.30 Uhr.
Weitere Informationen gibt es im Gemeindebüro unter Tel. 320. Dort kann man sich auch anmelden.

Pastor Perzul ist 4 Wochen in Ghana

Mit dem Programm "Sichtwechsel" wird Pastor Perzul im Oktober für 4 Wochen nach Ghana fliegen und dort Pastor Samuel Nyonyoh von der E.P. Church begleiten.
Unter dem Themenschwerpunkt "Migration" werden beide die Arbeit in den Kirchen in den Blick nehmen.
Im März kommt der ghanaische Pastor dann nach Elisabethfehn zum Gegenbesuch.

Wer Pastor Perzul in den kommenden Wochen nach Ghana „folgen“ möchte, kann dies unter 

thomasperzul.wordpress.com tun!

Hier werden hoffentlich regelmäßig aktuelle Infos gebloggt werden können!


pa112945

Eltern-Kind-Kreis

Seit den Sommerferien sind nur noch wir Drei - Sophie, Carlotta und Noah - mit unseren Müttern im Eltern- Kind- Kreis. Wir brauchen dringend Verstärkung!
Es können auch gerne Großeltern mit ihren Enkelkindern sein.

Wir treffen uns jeden Mittwoch, von 9.30 - 11.30 Uhr im Martin-Luther-Haus.

Beim gemeinsamen Frühstück schmecken uns immer die Sachen der Anderen am Besten. Nach ausgiebigem Spielen haben wir stets noch eine Aktion wie z. B. basteln, malen, backen oder ähnliches. Dabei helfen uns dann immer unsere Mamas. Als Abschluss singen wir immer noch Bewegungslieder. Das macht viel Spaß! Monika Schaal und Doris Beckmann denken sich immer etwas Neues für uns aus.

Ortskirchgeld

Dank des letzten Ortskirchgeldes ist der Neubau der Sanitärräume im Martin-Luther-Haus ist mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen worden.
Nun finden auch Menschen mit Beeinträchtigungen ein adäquates WC vor. Für die vielen Menschen, die regelmäßig im Martin-Luther-Haus sind,
von den Kleinkindern über Jugendliche bis hin zu den Senioren und Seniorinnen, ist das ganz toll geworden.
Wir danken allen sehr herzlich, die diesen Umbau mit ihren Spenden ermöglicht haben!

610_1880 610_1882

Nun schon stehen neue Aufgaben bevor: Das Dach der Garage am Jugendhaus ist marode und und undicht und muß dringend erneuert werden.
Hier leckt das Regenwasser mittlerweile gehörig durch In den kommenden Wochen erhalten Sie eine Bitte um eine Spende für dieses Projekt.
Das Dach soll nun ersetzt werden und in diesem Zuge auch ein Grillplatz hinter der Garage errichtet werden.

Praktikant Johannes Rohlfing

Moin, Moin!
Vier Wochen lang nehme ich im Rahmen meines Praktikums am Gemeindeleben in Elisabethfehn teil und darf mich hier kurz vorstellen.
Johannes Rohlfing ist mein Name und mein Alter 25 Jahre. Aufgewachsen bin ich in Weyhe bei Bremen und habe nach meinem Abitur eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in Hannover absolviert.
Dort habe ich meine Freundin Maria und durch sie das schöne Oldenburger Land kennengelernt. Die Erfahrungen aus der Pflege, insbesondere Sterbebegleitungen, weckten mein Interesse an der Theologie, sodass ich ein Studium derselben in Göttingen aufnahm. Nach einem Jahr wechselte ich nach Kiel, bin mittlerweile im sechsten Semester und habe nun die Möglichkeit, den Berufsalltag von Wiebke und Thomas Perzul kennenzulernen.
Bereits in den ersten Tagen offenbarte sich der Abwechslungsreichtum des Pfarrberufs. So folgte beispielsweise einer Paddeltour mit Konfirmanden, inklusive Badegang einiger Teilnehmer, im direkten Anschluss ein Trauergespräch. Langeweile kommt bei dieser Vielfalt sicherlich nicht auf.

610_1872-kl

Erntedank

Am 2. Oktober feiern wir um 10 Uhr

das Erntedankfest mit einem Familiengottesdienst in der Christuskirche.
Danach gibt es einen Brunch im Martin-Luther- Haus unter dem Motto: Jeder bringt etwas mit und alle werden satt. Happy

165_5001_rgb
Bild: www.gemeindebrief.evangelisch.de

Transport der Rumänienhilfe

In diesem Jahr konnten wir schon zwei Lastwagen voll mit Hilfsgütern an unsere Partnergemeinden in Sinleani, Livada und Adea schicken. Dafür sind die Menschen in Rumänien sehr dankbar.
Nach wie vor gibt es viele Spenderinnen und Spender vor allem bei der Kleidung. Dennoch können wir weitere Unterstützung gut gebrauchen:
Wer beim Sortieren und Verpacken helfen möchte, melde sich gerne freitags von 17 bis 18 Uhr bei der Annahmestelle im Gesundheitszentrum Barßel, Lange Str. 38.
Momentan am dringlichsten ist ein neuer Lagerraum. Er sollte ca. 120 Quadratmeter umfassen, trocken, ebenerdig und Ungezieferfrei sein.
Sollte jemand so einen Raum zur Verfügung stellen können, melde er sich bitte bei Pastor Perzul oder Pfarrer Becker.
Wer sich an den Transportkosten beteiligen möchte, spende bitte auf das Konto Ev. Kirchengemeinde Elisabethfehn, Volksbank Westrhauderfehn, IBAN: DE61 2859 1654 0012 3730 00.

K800_IMG_6406

Buß- und Bettag


Ein Tag, an dem wir in besonderer Weise in ökumenischer Gemeinschaft beten ist der Buß- und Bettag.
Ehemals ein Feiertag, behält dieser besondere Tag seine Bedeutung:
Er macht uns deutlich, wie wichtig es für uns „moderne Menschen“ ist, Zeiten der Stille und Besinnung zu finden.
Zeiten in denen wir auch das bedenken können, was uns nicht gelingt.
Dabei dürfen wir wahrnehmen, dass das Gebet wirkt und unserer Seele gut tut!

Am 16. November, um 19:30 Uhr

ist Gottesdienst zum Buß- und Bettag in der Baptistengemeinde in Elisabethfehn.
Herzlich willkommen!

Seniorenausflug im September

Wir laden herzlich zum Ausflug am 21. September ein.
Der Ausflug mit dem Reisebus startet um 12 Uhr in Dreibrücken bzw. 12.15 Uhr in Barßel/Feuerwehr
und kostet 15€. Anmeldungen im Pfarrbüro unter Tel. 320.

P9230037

Jubelkonfirmation in der Christuskirche am 25. September 2016

Am 25. September findet um 10.00 Uhr anlässlich der Goldenen, Diamantenen, Eisernen und Gnaden-Konfirmation ein festlicher Gottesdienst in der Christuskirche statt.
Im Anschluss werden Gruppenaufnahmen gemacht und im Hotel „Zum weißen Roß“ essen wir gemeinsam Mittag. Danach machen wir eine Bustour durch Barßel und Elisabethfehn
und schließlich gibt es noch Kaffee und Kuchen.
Wenn Sie noch alte Fotos haben, so bringen Sie diese gerne mit. Falls Sie noch Adressen von anderen Mitkonfirmanden haben, teilen Sie uns diese bitte mit.
Melden Sie sich hierfür unter der Tele: 04499-320 an.

Am 1. Mai 1966 wurden konfirmiert:
Arno Feldkamp, Bruno Friedrichs, Johannes Gerdes, Johann Hemken, Hartmut Ibelings,
Ludolf Marks, Bernhard Pleis, Karl-Johann Röben, Heinz-Günter Stoppelmann,
Gerd Wieben, Hanne-Lore Buß, Beate Friedrichs, Brundhilde Fritsch,
Ursula Gerwald, Gunda de Haan, Agnes Murra, Jannita Nagel, Christa Rahrt,
Gerhardine van Rüschen, Marianne Steinfelder

Am 25. März 1956 wurden konfirmiert:
Volker Aden, Günther Brauer, Hartwig Buß, Walter Dieken, Gerd-Dieter Eilers,
Günter Grüter, Hans-Ehrhard Hesenius, Wilfried Hinderks, Klaus Jarnicke, Werner Kramer,
Hendrik Ley, Fritz Ley, Ludwig Marks, Dieter Murra, Gerhard van Rüschen,
Heinz-Karl Schulna, Hermann Schulte, Harm Siefken, Siegfried Thiel, Hans-Walter Trzaskaz,
Heinz Wilken, Dieter Willhaus, Herta Battram, Lisa Battram, Gertrud Bogatzki,
Helga Bösel, Else Büntjen, Agnes Caspers, Gunda Diskus, Frieda Eberlei, Ingrid Erdwiens,
Karin Feldema, Martha Fricke, Waltraud Harms, Lisa Heyen, Heide Krückhans, Grete Ley,
Margrit Ley, Ute Lukasezyk, Gisela Lüpkes, Hanna Noormann, Traute Penning,
Inge Petzold, Gesine Pumplun, Gisela Schmidt, Elisabeth Spieker, Margret Temmen,
Rosemarie Tierok, Edith Krause, Helma Groothoff

Am 18. März 1951 wurden konfirmiert:
Egon Öttjes, Helmut Schmertmann, Karl Minor, Karl-Heinz Leemhuis, Günther Schulna,
Folkmar Leemhuis, Karl Kramer, Herbert Eilers, Emil Börchers, Helmut Nannen,
Hermann Hansen, Karl-Heinz Willms, Ferdinand Butterbach, Hermann Köhne,
Hinrich Bley, Helmut Burrichter, Anton Tammling, Dietmar Gohle, Wilhelm Dieken,
Arthur Martens, Hermann Spieker, Herta Öttjes, Hilde Wolf, Wilhelmine Wolring,
Agnes Schulte, Elfriede Pollmann, Irmgard Jarnicke, Gerda Tillner, Wobkea Marks,
Frieda Meyer, Anneliese Meyer, Erika Kramer, Traute Lünemann, Eva Frieke,
Helga Kotalla, Sigrid Gerdes, Erna Bathmann, Marga Schilder, Gisela Sobing,
Marianne Prahm, Gertrud Diskus, Marlene Wolken

Am 14. April 1946 wurden konfirmiert:
Hans Gerdes, Friedrich Groeneveld, Herbert Ibelings, Johann Steinfelder, Karl Horst,
Friedrich Brink, Ewald Kreyenborg, Otto Marschke Heinz Haskamp, Karl Harzke,
Hermann Lindemann, Heinz Schoone, Friedrich Schoone, Christoph Ebkes, Wilhelm Lott, Ingo Ley, Elise Schweppe, Elfriede Erdwiens,
Gerda Behrends, Henny Harders, Emma Buss, Hannelore Fokken, Gerda Schulte, Charlotte Birßwilks, Gerda Ulpts, Frieda Huisinga,
Isolde Abromeit, Johanna Diskus, Hildegard Ahlers, Erna Park, Jannette Appeldorn

Kindersingprojekt in der Christuskirche

Liebe Kinder und liebe Eltern,
am
Freitag, den 12., 19. und 26. August sowie am 2. und 9. September
wollen wir uns im Gemeindehaus von 16.30-17.30 Uhr zu einem Kindersingprojekt
mit Kantorin Daniela M
ller aus Westerstede treffen.
Wir wollen Geschichten hören, Bewegungslieder singen und gemeinsam spielen.
Herzlich eingeladen sind alle Kinder von 5 - 9 Jahren.
Am Sonntag, den 11. September, um 10.00 Uhr
wollen wir einige Lieder des Projektes im Familiengottesdienst in Elisabethfehn vorstellen
und mit der Gemeinde zusammen singen.
Ich freue mich auf Euch! F
r Rckfragen stehe ich gerne zur Verfgung.
Eure Daniela M
ller
da.annemarie@web.de oder telefonisch unter 04488-5205848

399_2407
Bild: Gemeindebrief

Gospel- und Popmusik - Projekt in Elisabethfehn

Liebe Sängerinnen und Sänger,
in diesem Jahr wollen wir uns in Elisabethfehn zu einem siebenwöchigen Gospel- und Popularmusikprojekt treffen. Jeweils freitags von 20.00-21.30 Uhr proben wir im Gemeindehaus Elisabethfehn an folgenden Terminen:
9./16./23. und 30. September
& 7./14. und 21. Oktober 2016.

Herzlich eingeladen sind alle, die interessiert am Singen sind, egal ob mit oder ohne Erfahrung. Am Sonntag, dem 23. Oktober wollen wir das Projekt mit einem Gospelgottesdienst abschliessen.

Ich freue mich auf Sie und eine möglichst große Gruppe! Für Rückfragen stehe ich immer gerne zur Verfügung,
Ihre Kantorin Daniela Müller - da.annemarie@web.de - 0162/7639494

Taufgottesdienst am Idasee

Zum ersten Mal laden die Ev.-Luth. Kirchengemeinden Elisabethfehn, Idafehn und Reekenfeld zu einem Tauffest unter freiem Himmel ein.
Er findet am 28. August um 11.00 Uhr bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein (!) am Idasee statt und getauft wird auf Wunsch direkt im See!
Eingeladen zu diesem Tauffest sind alle, die – aus welchen Gründen auch immer – bisher noch nicht getauft sind. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Kirchenbüro.

Idasee

Schulgottesdienste

Schulgottesdienste

Samstag, 6. August, 9.00 Uhr Einschulungsgottesdienst, Junker Harke Grundschule in der St. Marien Kirche Harkebrügge
Samstag, 6. August, 9.00 Uhr Einschulungsgottesdienst, Marienschule in der Pfarrkirche Ss. Cosmas u. Damian Barßel
Samstag, 6. August, 9.00 Uhr Einschulungsgottesdienst, Grundschule Elisabethfehn- West, Christuskirche Elisabethfehn
Samstag, 6. August, 9.00 Uhr Schulanfängergottesdienst,
Katholische Grundschule Kampe
Freitag, 12. August, 8.15 Uhr Schulgottesdienst Klassen
2-4 der Marienschule in der Pfarrkirche Ss. Cosmas u. Damian Barßel

Jugendfreizeit in Schweden - 11

5.7.2016:
Voraussichtliche Ankunft in Elisabethfehn: 19.00 Uhr.

Jugendfreizeit in Schweden - 10

3.7.2016:
In Husby Brok, bei Sonnenschein.

IMG_2100

Jugendfreizeit in Schweden - 9

3.7.2016:
Sonniger Morgen nach dem regnerischen Tag gestern.

IMG_2099

Weniger schön ist, dass gestern jemand einige Zelte durchsucht hat. Es fehlen Kleidungsstücke und drei Koffer. Nicht zu verstehen…
Es sind alle weiter gut versorgt! Also kein Grund zur Sorge. Die Stimmung ist nach einem ganz kurzen Tief auch wieder gut.
Nach der Siegesfeier gestern starten wir langsam in den Tag.

Nach dem Aufräumen hat sich Manches wiedergefunden. Es sind nur wenige einzelne Teile weggekommen. Wir genießen also die verbleibenden Tage.

Jugendfreizeit in Schweden - 8

1.7.2016:
Am Eisstand in Ljungby! Alles lecker Happy

IMG_2098

Jugendfreizeit in Schweden - 7

30.6.2016:
Das Wetter wird etwas schlechter, doch die Stimmung ist gut. Heute geht es ins neue IKEA-Museum.

image1
image2
image3

Jugendfreizeit in Schweden - 6

27.6.2016:
Kanutour und ein entspannter Tag.

IMG_2018

Am Steg.
IMG_2019

Jugendfreizeit in Schweden - 5

26.6.2016:
Es wurde schon mal vor dem Fussballspiel kräftig das Jubeln geübt.
Kanufahren und Naturschutzgebiet standen vorher auf dem Programm. Allen geht es gut.

IMG_2015
IMG_2016
IMG_2017

Jugendfreizeit in Schweden - 4

25.6.2016:
Abschluss eines schönen Tages.

IMG_2014

Jugendfreizeit in Schweden - 3

24.6.2016:
Vom 23.6. auf dem 24.6. hat es die Nacht über geregnet und tagsüber war die Sonne da bei herrlichen 27 Grad und Badewetter Happy

Jugendfreizeit in Schweden - 2

23.6.2016:
Alle sind gut in Schweden angekommen und die Zelte sind aufgebaut.


IMG_1971

Jugendfreizeit nach Schweden - 1

23.6.2016:
Heute morgen gegen 6 Uhr ging es los nach Schweden auf Jugendfreizeit mit Pastor Thomas Perzul, 5 Teamern und 21 Jugendlichen.
Hier ein Foto auf der Fähre Richtung Schweden (11.30 Uhr).

IMG_1967

Ökumensicher Gottesdienst am Barßeler Hafen

Die evangelischen Kirchengemeinden Elisabethfehn, Idafehn, und Reekenfeld und die katholische Kirchengemeinde Barßel
laden herzlich zu einem Festtagsgottesdienst am Hafen in Barßel ein.
Musikalisch begleitet uns unter anderem der Posaunenchor Elisabethfehn / Reekenfeld unter der Leitung von Willem Friesweijk.
Stattfinden wird der Gottesdienst am
19. Juni, um 10.00 Uhr auf dem Freigelände zwischen Spielplatz und Wohnmobilstellplatz.
Vielleicht bringen Sie sich ein Sitzkissen mit, um bequem sitzen zu können.

P. S. Solle es in Strömen regnen, werden wir den Gottesdienst kurzfristig in die Christuskirche in Elisabethfehn / Dreibr
cken verlegen.

DSC_0993

Neuer Nähkurs

Am 12. Oktober, um 20.00 Uhr beginnt ein neuer Nähkurs mit Andrea Lampen
im Martin-Luther-Haus in Elisabethfehn.
Die Geb
hr fr diesen Kurs beträgt 40€.
Der Infoabend findet am
5. Oktober, um 20.00 Uhr statt.

Kirchenputz

Im Mai haben einige fleißige Ehrenamtliche rund um Kirche, Gemeindehaus und Jugendhaus kräftig aufgeräumt. Es wurden Kerzenständer und Kirchenfenster geputzt, Bänke geschliffen und gestrichen, Abstellräume aufgeräumt - da sammelt sich im Laufe eines Jahres immer reichlich was an - und an der Kche gearbeitet.
Nach getaner Arbeit haben wir bei besten Wetter im Garten am Martin-Luther-Haus gemeinsam gegessen. Im nächsten Fr
hjahr treffen wir uns dann wieder...

Renovierung Martin-Luther-Haus

Endlich ist es so weit! Nachdem wir in den vergangenen Jahren die Ortskirchgelder fr den Umbau der Sanitäranlagen gesammelt haben, beginnen diesen Sommer die dringend notwendigen Umbauarbeiten.
Die Sanitärräume werden komplett neugestaltet. Hier wird zuk
nftig mehr Platz sein und die Räume werden bedeutend freundlicher gestaltet werden. Zusätzlich werden die Anlagen um einen behindertenfreunden Raum erweitert werden. Es wird also in den nächsten Wochen etwas Staub und Dreck geben, doch haben wir mit Absicht den Sommer gewählt, in dem kaum Gruppen im Haus sind.
Herzlich bedanken möchten wir uns f
r die großartige Untersttzung durch Ihre Spenden. So wurde das Projekt berhaupt erst denkbar.

Sommerkirche

Sommerkirche vom 26. Juni bis zum 31. Juli
Sommerkirche - Zeit fr Besuche und Begegnungen in den Fehngemeinden Idafehn,
Reekenfeld und Elisabethfehn. Die Gottesdienste finden statt:
So, 26. Juni in Idafehn-Nord, um 10.30 Uhr,
So, 3. Juli in der Christuskirche zu Elisabethfehn, um 10.00 Uhr,
So, 10. Juli in der Friedenskirche zu Idafehn, um 10.00 Uhr,
So, 17. Juli in der Christuskirche zu Elisabethfehn, um 10.00 Uhr,
So, 24. Juli in der Kirche zu Reekenfeld, um 10.00 Uhr,
und am So, 31. Juli im Sch
tzenzelt Idafehn, um 9.30 Uhr.
Fr die, die gerne zur Sommerkirche mitfahren möchten, aber selbst nicht fahren können,
gibt es jeden Sonntag eine Mitfahrmöglichkeit. Treffpunkt: Parkplatz an der Kirche.
Zeit: 30. Minuten vor Gottesdienstbeginn (bitte auf unterschiedliche Zeiten achten).
Fahren werden Mitglieder unseres Gemeindekirchenrates. Euch vielen Dank!


164_5302_rgb
Bild: Gemeindebrief

Neuer Kreisjugenddiakon

marco

Moin!
Ich bin Marco Folchnandt und seit dem 1. April im Kreisjugenddienst Ammerland als Kreisjugenddiakon angestellt.
Zu meinen Aufgaben gehört es, Erstansprechpartner f
r die Christuskirche in Elisabethfehn und in den Kirchengemeinden Reekenfeld und Idafehn zu sein!
In der nächsten Zeit werde ich deshalb auch öfter hier auftauchen, um z.B. einen Trainee-Kurs durchzuf
hren oder die Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit zu begleiten.
Geboren bin ich vor 48 Jahren in Bremen und dann aufgewachsen in Delmenhorst. Ich bin stolzer Vater von drei Kindern und wohne zusammen mit ihnen und meiner Frau Cordula,
die auch Kreisjugenddiakonin im Kirchenkreis Ammerland ist, in Oldenburg.
Die letzten drei Jahre habe ich als Seemannsdiakon im International Seamens‘ Club DUCKDALBEN der Deutschen Seemannsmission Hamburg-Harburg gearbeitet.
Dort habe ich sehr viele neue Eindr
cke bekommen, die sich sicherlich auch auf die Jugendarbeit auswirken werden. Davor war ich 12 Jahre Kreisjugenddiakon in Delmenhorst.
Besonders interessiere ich mich f
r Erlebnispädagogik und die Arbeit mit neuen Medien, wie Digitalfotografie, Videobearbeitung und Internet.
Ich freue mich darauf viele von euch/ihnen kennen zu lernen. Tsch
üss. Bis bald. Marco

Kindersingprojekt in der Christuskirche

Liebe Kinder und liebe Eltern,
am
Freitag, den 12., 19. und 26. August sowie am 2. und 9. September
wollen wir uns im Gemeindehaus von 16.30-17.30 Uhr zu einem Kindersingprojekt
mit Kantorin Daniela M
ller aus Westerstede treffen.
Wir wollen Geschichten hören, Bewegungslieder singen und gemeinsam spielen.
Herzlich eingeladen sind alle Kinder von 5 - 9 Jahren.
Am Sonntag, den 11. September, um 10.00 Uhr
wollen wir einige Lieder des Projektes im Familiengottesdienst in Elisabethfehn vorstellen
und mit der Gemeinde zusammen singen.
Ich freue mich auf Euch! F
r Rckfragen stehe ich gerne zur Verfgung.
Eure Daniela M
ller
da.annemarie@web.de oder telefonisch unter 04488-5205848

399_2407
Bild: Gemeindebrief

Lutherfahrt nach Leipzig - Wer möchte mit?

Lutherfahrt nach Leipzig - Programm:
1.Tag: Fahrt im Fernreisebus nach Mansfeld. Weiterfahrt zum Hotelbezug f
r
2.Tag: Leipzig. Stadtrundfahrt und Stadtrundgang
3.Tag: Ausflug nach Torgau/Elbe.
4.Tag: Fahrt nach Halle an der Saale. R
ckfahrt
3 Nächte in das Lindner Hotel in Leipzig.
Leistungen: Fahrt und Ausfl
ge im Fernreisebus mit erfahrenem Fahrer; Unterbringung
im Lindner Hotel Leipzig im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; 3x
Fr
hstck, 2x Abendessen inkl. einem Getränk, fachkundige Fhrungen lt. Programm;
Mansfeld, Leipzig, Mittagessen und Luther- f
hrung im „Auerbachs Keller“,
Torgau, Halle, Informati- onsmaterial. Nicht enthalten: Trink- und Eintrittsgeld,
Getränke, persön- liche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhungen.
Info & Anmeldung bis 22.06.2016 an: Pastor Florian Bortfeldt,
Idafehn-Nord 4, 26842 Ostrhauderfehn, Tel.: 04952 5268.
____________________________________________________________
Termin: 08.09. - 11.09.2016 zum Preis p. P. im DZ EUR 340 (EZ-Zuschlag EUR 75).

Vortrag Brot für die Welt

Am 25. April wurde ein interessanter Vortrag von Thilo Hoppe (EEB - Evangelische Erwachsenenbildung)
über "Brot für die Welt - EntwicklungsdienstEvangelischer" über die Entstehung der 2030-Agenda in unserem Gemeindehaus gehalten.
Vielen Dank dafür!

610_0795 610_0793 610_0790

Evangelischer Glaubenskurs für Erwachsene

Nach Ostern beginnt der neue Glaubenskurs für Erwachsene evangelischer Konfession.
An sieben Abenden treffen wir uns im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Reekenfeld (Schleusenstr. 157).
Die Termine sind jeweils mittwochs von 20.00-21.30 Uhr am 6. April, 13. April, 20. April, 4. Mai, 11. Mai, 18. Mai und 25. Mai.
Am darauffolgenden Sonntag, dem 29. Mai, wird im Gottesdienst um 10.00 Uhr die Konfirmation und / oder Taufe gefeiert werden.
Informationen: 04497-395.

Ökumenischer Pfingstmontag an der Schleuse

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag, dem 16. Mai 2016.
Um 15.00 Uhr beginnt der Gottesdienst an der Schleuse in Osterhausen, zum dem alle Kirchengemeinden einladen.
Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Tee und Kekse und Kuchen.
Bitte bringen Sie gerne auch etwas Verpflegung mit und eine warme Sitzunterlage. Es wird für Sitzbänke gesorgt sein

.
IMG_2708

Ostern

Gründonnerstag
Am 24. März feiern wir um 19.00 Uhr ein Tischabendmahl im Martin-Luther-Haus.
Wir essen gemeinsam zu Abend und erinnern uns an das Abendmahl Jesu.
Eine Anmeldung ist nicht nötig. Einfach kommen und mitfeiern!

Karfreitagsgottesdienst
Der Karfreitag ist der wichtigste Gedenktag im Kirchenjahr, den wir mit einem Gottesdienst um 15.00 Uhr begehen.

Ostersonntag
In diesem Jahr feiern wir den Gottesdienst am Ostersonntag um 10.00 Uhr.

Osterfeuer
Ab 19.00 Uhr brennen wir das Osterfeuer hinter der Kirche ab. Es wird wieder Würstchen vom Grill und durstlöschende Getränke geben.

Familiengottesdienst am Ostermontag
Um 10.00 Uhr laden wir zum Familiengottesdienst ein. Im Anschluss sind alle Kinder zum Ostereiersuchen rund um die Kirche und auf der Wiese eingeladen.

PEN13660

Kinderkirchentag

Kinderkirchentag am 12. März 2016

'Jona'
muss sich entscheiden, aber er will nicht …
Wenn du Lust hast, seine Geschichte zu hören,
dann komm doch zu unserem
Kinderkirchentag
am Samstag, dem 12.3.2016,
von 11.00 - 15.30Uhr
im Martin-Luther-Haus.

Außerdem werden wir miteinander spielen,
gemeinsam etwas herstellen und eine tolle Zeit haben.
Zwischendrin gibt einen kleinen Imbiss.
Alles ist kostenlos.
Wenn du Lust hast mitzumachen, dann bitte deine Eltern,
bei uns im Büro (Tel. 320) anzurufen und zu zu sagen,
dass du kommst.

Wir freuen uns auf dich!
Wiebke Perzul und das Mitarbeiterteam der ev.-luth. Kirchengemeinde Elisabethfehn
DSC_2161

Posaunenchor hat neue Leitung

Am 13. März begrüßen wir Willem Frieswijk als neuen Posaunenchorleiter des Posaunenchores Reekenfeld /Elisabethfehn in einem gemeinsamen Festgottesdienst
in der Christuskirche.
Seit November 2015 leitet Willem Frieswijk den Chor und hat schon einige neue Akzente gesetzt. Wir freuen uns über die Neubesetzung und danken Hartmut Börchers herzlich für die langjährige Leitung des Chores!

Frauenfrühstück

Nach vielen Jahren und sehr vielen schönen Vormittagen fand das Frauenfrühstück im Januar vorläufig das letzte Mal statt. Almut Minge hat das Frühstück in den vergangenen Jahren vorbereitet und geleitet und dabei ganz viel Mühe und Liebe in diese Arbeit gesteckt.
Wir danken ihr und den Frauen, die das Frühstück über die Jahre fleißig und tatkräftig mit vorbereitet haben!

Almut

Jugendfreizeit Schweden

Die Ev. Kirchengemeinde bietet in den Sommerferien vom 23.6. - 5.7. 2016 eine Jugendfreizeit nach Älmhult in Schweden an. Die Kosten betragen 325€.
Jugendliche ab 12 Jahren können mitfahren und auf dem Campingplatz direkt am See ‚Möckeln‘ eine tolle Zeit erleben. Wir werden mehrere Ausflüge in die Region unternehmen, Kanu fahren, auf einsamen Inseln übernachten, Elche streicheln...
Es sind noch einige Plätze frei.
Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro entgegen.


P7250262

Kinderfreizeit in Ahlhorn

Vom 23. bis zum 29. Juni 2016 findet wieder die Kinderfreizeit
nach Ahlhorn statt. Gut 20 Kinder werden sich hoffentlich auch in diesem Jahr auf eine tolle Zeit in den Blockhütten freuen.
Für eine Woche beschäftigen sich die Kinder gemeinsam mit ihren jugendlichen und erwachsenen Betreuern und Betreuerinnen mit einem Thema aus der Bibel. Das wird aber garantiert nie langweilig, denn das Team der Kinderfreizeit lässt sich immer eine Menge zum Thema einfallen - im letzten Jahr haben wir z.B. mit Mosaiksteinchen eine Vogeltränke gebastelt und selbst eine Uhr gebaut. Außerdem gibt es noch auch den Strand und den Badesee, das Beachvolleyballfeld und den Fußballplatz, die alle viele Möglichkeiten zum Spielen bieten!

Die Freizeit kostet 155 Euro (für Geschwisterkinder gibt es eine Ermäßigung), Anmeldungen und nähere Informationen gibt es im Kirchenbüro

.DSC03626

Karneval

Karneval Bücherei

Café International

„Wo kann ich eigentlich jemanden treffen, der nach Deutschland geflchtet ist?
Ich w
rde gerne mal jemanden zum Fußball mitnehmen...?“
„Wie kann ich den Menschen aus Syrien helfen?
Gibt es einen Ort, wo die zusammenkommen?“
„Kennen sich die Fl
chtlinge eigentlich gegenseitig?“
„Was machen die Fl
chtlinge alles, arbeiten drfen die meisten ja nicht?“
So werden wir öfters mal gefragt und es wird Zeit, dass es in der Gemeinde Barßel einen Treffpunkt f
r Flchtlinge und Interessierte aus den Ortschaften gibt.
Das Thema ist in aller Munde, und Zeitungen, Nachrichten und alle anderen Medien berichten ständig
ber Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen.
Wir sind froh, dass diesen Menschen geholfen wird und möchten dazu beitragen, dass die Fl
chtlinge, die in unseren Gemeinden leben, gut integriert werden.
„Cafe International“ in Barßel Elisabethfehn und Harkebrgge
Wir werden das Café abwechselnd in Barßel, Harkebr
gge und Elisabethfehn jeweils in den kirchlichen Räumen anbieten.
Hier besteht dann die Möglichkeit, einfach Kaffee und Tee zu trinken, sich auszutauschen, Kontakte zu kn
pfen, Angebote abzusprechen, Probleme zu klären...

Das nächste Café International findet statt am:
11. Januar 2016, um 15.00 Uhr im Martin-Luther-Haus in Elisabethfehn.

D6H_6866

Neuer Nähkurs

Am 27. Januar, um 20.00 Uhr beginnt ein neuer Nähkurs mit Andrea Lampen im Martin-Luther-Haus in Elisabethfehn.
Die Geb
hr fr diesen Kurs beträgt 40€. Der Infoabend ist am 20. Januar, um 20.00 Uhr im Martin-Luther-Haus.

Tauferinnerung

Am 24. Januar 2016 feiern wir um 10 Uhr einen Gottesdienst zur Tauferinnerung.
Alle Kinder und Erwachsene, die 2008 getauft worden sind, sind zu diesem Gottesdienst ganz herzlich eingeladen!
Wir wollen uns gemeinsam an unsere Taufe erinnern, hören, was alles so zu einer Taufe dazugehört, und dar
ber nachdenken, was sie fr unser Leben bedeutet.

Gemeindefrühstück

An jedem 4. Mittwoch im Monat laden wir herzlich zu einem Gemeindefrhstck ins Martin-Luther-Haus ein.
Wer kommen möchte, braucht sich nicht anmelden! Einfach kommen und einen schönen Vormittag mit einem leckeren Fr
hstck in einer schönen Atmosphäre genießen.
Da im Dezember der vierte Mittwoch direkt vor Heiligabend liegt, laden wir ausnahmsweise schon am dritten Mittwoch im Monat ein, am
16. Dezember, um 9.30 Uhr.
Im Januar setzen wir das Frhstck dann im normalen Rhythmus fort.

Kaffeetasse

Adventskonzert

Der Kirchen- und Projektchor St. Petri aus Westerstede, lädt Sie herzlich in die Christuskirche Elisabethfehn zum Adventskonzert ein.
Am Sonntag, 6. Dezember, um 18.00 Uhr
singen wir Schuberts Messe in G-Dur und „Stimmet Hosianna an“ von Briegel.
Weiterhin erklingen barocke Werke f
r Orchester und „O lieber Herre Gott“ von Heinrich Schtz.
Wir freuen uns insbesondere auf die hervorragende Akustik Ihrer Kirche, die wir bereits an unserem Probenwochenende genießen konnten.
DerEintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Gr
ße, Ihre Kantorin Daniela Mller

DSC00744

Adventskonzert

Der Kirchen- und Projektchor St. Petri aus Westerstede, lädt Sie herzlich in die Christuskirche Elisabethfehn zum Adventskonzert ein.
Am Sonntag, 6. Dezember, um 18.00 Uhr
singen wir Schuberts Messe in G-Dur und „Stimmet Hosianna an“ von Briegel.
Weiterhin erklingen barocke Werke f
r Orchester und „O lieber Herre Gott“ von Heinrich Schtz.
Wir freuen uns insbesondere auf die hervorragende Akustik Ihrer Kirche, die wir bereits an unserem Probenwochenende genießen konnten.
DerEintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Gr
ße, Ihre Kantorin Daniela Mller

DSC00744

Café International

„Wo kann ich eigentlich jemanden treffen, der nach Deutschland geflchtet ist?
Ich w
rde gerne mal jemanden zum Fußball mitnehmen...?“
„Wie kann ich den Menschen aus Syrien helfen?
Gibt es einen Ort, wo die zusammenkommen?“
„Kennen sich die Fl
chtlinge eigentlich gegenseitig?“
„Was machen die Fl
chtlinge alles, arbeiten drfen die meisten ja nicht?“
So werden wir öfters mal gefragt und es wird Zeit, dass es in der Gemeinde Barßel einen Treffpunkt f
r Flchtlinge und Interessierte aus den Ortschaften gibt.
Das Thema ist in aller Munde, und Zeitungen, Nachrichten und alle anderen Medien berichten ständig
ber Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen.
Wir sind froh, dass diesen Menschen geholfen wird und möchten dazu beitragen, dass die Fl
chtlinge, die in unseren Gemeinden leben, gut integriert werden.
„Cafe International“ in Barßel Elisabethfehn und Harkebrgge
Ab Dezember möchten wir ein „Cafe International“ anbieten.
Wir werden das Café abwechselnd in Barßel, Harkebr
gge und Elisabethfehn jeweils in den kirchlichen Räumen anbieten.
Hier besteht dann die Möglichkeit, einfach Kaffee und Tee zu trinken, sich auszutauschen, Kontakte zu kn
pfen, Angebote abzusprechen, Probleme zu klären...
Alle, die sich an dieser Idee aktiv beteiligen möchten, laden wir am
2. Dezember um 17 Uhr im Pfarrheim Barßel zu einer ersten Besprechung ein.
Wir denken, es wäre toll, wenn wir f
r jeden Ort Freiwillige hätten, die dort jeweils helfen, das „Cafe“ vorzubereiten und durchzufhren.
Das erste Mal:
Cafe International - Montag, 21. 12. 2015, um 15 Uhr im Pfarrheim Barßel.
Die weiteren Termine werden dann nach dem ersten Treffen der Freiwilligen bekannt gegeben.
Also kommt, macht mit, gestaltet mit, es gibt viel zu erleben, zu lernen...
Die vier Kirchengemeinden laden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Barßel herzlich ein.

Martini-Laufen

Alle Kinder, die Lust haben, und natrlich auch ihre Eltern sind ganz herzlich zu einem
Laternenumzug in Erinnerung an Martin Luther und den Heiligen Martin eingeladen.
Wir treffen uns am Sonntag, den 8. November, um 17.00 Uhr vor dem Martin-Luther-
Haus und gehen dann mit den Laternen los. Gemeinsam ziehen wir mit den Laternen
und Martinsliedern durch Elisabethfehn Dreibr
cken.
Im Anschluss an den gemeinsamen Umzug gibt es W
rstchen, Saft, Punsch und Glhwein
vor dem Gemeindehaus und f
r die Kinder etwas Sßes!

D7H_3618

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 14

4.8.2015:
Voraussichtliche Ankunft heute: 16.15 Uhr.
Wenn kein Stau mehr kommt…

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 13

3.8.2015
Nach langer Fahrt mit hoch sommerlichen Temperaturen sind alle gut in Völklingen angekommen.
Alle riechen vielleicht ein wenig streng, sind aber trotzdem alle gut drauf Happy

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 12

2.8.2015:
Letzter Tag mit super Wetter und langsam macht sich Aufbruchstimmung breit.
Das Küchenzelt ist schon abgebaut.

share-13

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 11

1.8.2015:
Heute ging es zum Markt nach Aubenas, danach wieder Strand, Baden und Fische fangen…

share-11

share-12

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 10

31.7.2015:
Heute haben alle eine Wanderung auf den Berg Dient de Rez gemacht
und Gras besucht. Und jetzt noch Freizeit, also Baden in der Ardeche.

share-10

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 9

30.7.2015:
Heute haben alle die Höhle von Orgnac besucht - toll!
Mit 30 Grad ist es etwas kühler geworden als die Tage zuvor,
aber zum Baden reicht es noch Happy
Alle sind wohlauf und gut drauf.

share-9

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 8

29.7.2015:
Heute ein freier Tag mit Shoppen, Spielen und Baden. Sonne und 37 Grad.


share-8

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 7

28.7.2015:
Heute waren alle in zwei Gruppen auf der Ardeche und sind 24 km bzw. 30 km gepaddelt.
Erschöpft haben alle gegessen und ein wenig stolz Happy

share-7

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 6

27.7.2015:
Ein schöner Vormittag in Labeaume und danach Freizeit bei 35 Grad genießen.

share-6

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 5

26.7.2015:
Hier ein Gruppenfoto Happy

share-5

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 4

Das Wasser ist wunderbar!

share-4

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 3

24.7.2015:
In Frankreich sind alle gut angekommen, wenn auch mit Stau.
Es sind 30 Grad, Sonne und alle genießen einen entspannter Tag in Ballon Pont D’Arc.

share-3

Jugendfreizeit Frankreich 2015 - 2

23.7.2015:
Alle sind gut im Zwischenlager in Völklingen angekommen.

share-1

Jugendfreizeit Frankreich 2015

23.7.2015:
Heute morgen ganz in der früh sind 21 Jugendliche aus Elisabethfehn und Umgebung
mit ihren Teamern für zwei Wochen nach Frankreich aufgebrochen.
Hier das erste Foto. Zwischenstopp heute Mittag in Hockenheim.

share

Neuer Nähkurs

Am 7. Oktober, um 20.00 Uhr beginnt ein neuer Nähkurs mit Andrea Lampen im Martin-Luther-Haus in Elisabethfehn.
Die Gebühr für diesen Kurs beträgt 40 € Der Infoabend ist am
30. September, um 20.00 Uhr im Martin-Luther-Haus.

Erntedank mit Bischof Jan Janssen

Am 4. Oktober feiern wir um 10 Uhr das Erntedankfest mit Bischof Janssen in der Christuskirche Elisabethfehn.
Danach gibt es einen Brunch im Martin-Luther-Haus unter dem Motto: Jeder bringt etwas mit und alle werden satt Winking